Sonntag, 18. November 2018

Schulstart an der Gemeinschaftsschule

Insgesamt starteten sechs neue Klassen in der vergangenen Woche an der Gemeinschafts-
schule - drei erste und drei fünfte Klassen. Am 12.09.2018 war es endlich so weit, für die Erst-
klässler und Erstklässlerinnen der Gemeinschaftsschule Frickenhausen stand ihre Einschu-
lung an. Nach einem gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche
unter der Leitung von Herrn Pfarrer Scheuer und Herrn Pfarrer Mutombo wurden die zukünf-
tigen Schulkinder in der Festhalle durch den Schulleiter Herrn Henzler begrüßt. Gemeinsam
wurden Schultüten bestaunt und über die Schule erzählt.
Dann wurde es ganz still im Saal, denn die Klassen 2a und 2b hatten zur Begrüßung ein
Theaterstück eingeübt. So konnten die Kinder im Publikum den kleinen Waldwichtel auf dem
Weg zu seinem ersten Schultag begleiten und wurden durch das Lied „Du kommst in die
Schule“ auf ihren ersten Schultag eingestimmt. Anschließend wurden die neuen Schulkinder
von ihren Eltern in ihre Klassenzimmer gebracht und erlebten dort ihre allererste Schulstunde.
In diesem Jahr wurden 60 Erstklässler eingeschult, eine Klasse an der Alten Schule im Dorf
und zwei Klassen in der Gemeinschaftsschule auf dem Berg, darunter eine Kooperations-
klasse der Bodelschwinghschule Nürtingen.
Am Tag zuvor wurde es bereits für die fünfundsiebzig neuen Fünftklässler ernst. Wiederum
konnten drei Klassen gebildet werden. Die Sechstklässler hatten zusammen mit ihren Klas-
senlehrerinnen ein heiteres und informatives Begrüßungsprogramm einstudiert. Schulleiter
Henzler begrüßte die Fünftklässler und die mitgekommenen Eltern im Foyer der Schule. Er
erkundigte sich nach den Herkunftsorten und den Verkehrsmitteln mit denen die neuen Ge-
meinschaftsschüler künftig ihren Schulweg zurücklegen werden. Gleich im Anschluss an die
Aufnahmefeier begann der Unterricht bei den Klassenlehrern. In der Einführungswoche steht
das gegenseitige Kennenlernen und die Einführung ins Lernkonzept der Gemeinschafts-
schule im Mittelpunkt.